Was sind komplizierte Sachverhalte?

Bei komplizierten Sachverhalten liegt die beste Lösung nicht immer sofort auf der Hand. Typischerweise bieten sich verschiedene Lösungswege und unterschiedliche Lösungen an, die erst erkannt und dann gegeneinander abgewogen werden müssen. Die beste Lösung ist bei komplizierten Sachverhalten in der Regel nicht evident, aber prinzipiell wissbar. Wissenslücken können problemlos durch Ergänzung des unmittelbar verfügbaren Wissens geschlossen werden. Entscheidungen können also aufgrund vollständiger Information getroffen werden. Beispiele für komplizierte Sachverhalte sind Konstruktionsaufgaben. Zur Lösung von Aufgabenstellungen bei komplizierten Sachverhalten können Best Practices nicht unmittelbar eingesetzt werden; vielmehr wird Methodenwissen wie Logik, Systematik, Scoring, etc. gebraucht, um Lösungswege zu finden. Üblicherweise werden Experten zur Bewältigung von Aufgabenstellungen in komplizierten Sachverhalten eingesetzt.

Die nächste Stufe sind komplexe Sachverhalte.

Dialog

Wo liegen Ihre Herausforderungen?

...
Dialog neu starten!