Was ist Pull-Marketing?

In einem mehrstufigen Vertriebsansatz können Sie als Hersteller nicht nur Ihre Wiederverkäufer direkt unterstützen; sie können auch deren Abnehmer ansprechen und sie zu Ihren Wiederverkäufern kanalisieren. Was große Markenartikler mit ihrer Fernsehwerbung tun, können auch mittelständische Unternehmen tun. Sie ziehen dadurch Endkunden zu Ihren Wiederverkäufern hin (Pull-Marketing). Es gibt Möglichkeiten, Pull-Marketing im Internet auch mit begrenzten Budgets wirkungsvoll umzusetzen.

Beispiel: Als Markenartikelhersteller, beispielsweise für Haushaltsgeräte, mit einem Netz an lokalen Vertriebspartnern werden Sie Fernseh- und Zeitschriftenwerbung einsetzen, um Endkunden zu Ihren lokalen Vertriebspartnern zu führen. Sie ziehen die Endkunden quasi über die Vertriebspartner zu sich hin (pull).

Dialog

Wo liegen Ihre Herausforderungen?

...
Dialog neu starten!