Optimale Onboarding-Prozesse

Weil die Rekrutierung potenzialstarker Mitarbeiter so schwierig, langwierig und kostenintensiv ist, sollte alles dafür getan werden, gute, neue Mitarbeiter zu halten und an das Unternehmen zu binden. Besonders kritisch ist die Einführungsphase. Ein bewährtes Mittel in dieser Startphase ist ein solider Onboarding-Prozess. Lassen Sie neue Mitarbeiter nicht allein. Geben Sie ihnen einen Paten an die Hand, um ihnen zu helfen, sich im Unternehmen zurechtzufinden.

Welche Dokumente über das Unternehmen stellen Sie neuen Mitarbeitern zur Verfügung?

Führen Sie mit neuen Mitarbeitern ein individuelles Trainingsprogramm durch?

Wie stellen Sie neue Mitarbeiter bei den Kollegen vor? Setzen Sie einen Aushang oder eine Rund-Mail dafür ein?

Wie stellen Sie der Belegschaft neue Führungskräfte vor?

Wie binden Sie neue Mitarbeiter in das Tagesgeschäft, wie in Projekte ein?

Wann geben Sie neuen Mitarbeitern Verantwortung?

Während der Einarbeitungszeit lernen neue Mitarbeiter den Führungsstil im Unternehmen kennen und nehmen wahr, welche Arbeitsatmosphäre im Unternehmen herrscht, wie gut die Prozesse und die Prozessoptimierung funktionieren und wie innovativ das Unternehmen wirklich ist. Ihre neuen Mitarbeiter erkennen, ob Ihre Bemühungen um ein positives Employer Branding der Realität entsprechen. Je besser Ihr Unternehmen aufgestellt ist, desto größere Chancen haben Sie, gute Mitarbeiter zu halten und zu binden.

Dialog

Wo liegen Ihre Herausforderungen?

...
Dialog neu starten!