Das Pareto-Prinzip: Fokus auf geforderte Lieferung

Konzentrieren Sie sich auf die Tätigkeiten, für die „Ihre Kunden“ zahlen. Mit Kunden sind vor allem interne Kunden gemeint. Das sind Ihre Vorgesetzten, Ihre Kollegen und Ihre Mitarbeiter. Was müssen Sie Ihrem Vorgesetzten liefern? Was ist Ihren internen Kunden besonders wichtig, damit sie diese „Lieferung“ möglichst gut ausführen können? Finden Sie im Gespräch mit Ihrem Umfeld heraus, was das wirklich Wesentliche ist, und konzentrieren Sie sich auf dieses Wesentliche. Erfüllen Sie das für Sie vertretbare Maß und vermeiden Sie Verschwendung, indem Sie das 80-20-Prinzip nach Wilfredo Pareto befolgen: 80% des Ergebnisses erreichen Sie schon mit 20% des Aufwandes. Jede weitere Detaillierung und jede weitere Perfektionierung erhöhen den Aufwand überproportional. Sprechen Sie diese Vorgehensweise mit Ihrem Umfeld ab.

Neben dem Pareto-Prinzip ist das als "text"-Argument fehlt! in die Literatur eingegangene Konzept zur sinnvollen Zuwendung von Zeit hilfreich.

Dialog

Wo liegen Ihre Herausforderungen?

...
Dialog neu starten!