Finanzinvestment durch Private-Equity-Gesellschaften

Private-Equity-Gesellschaften beteiligen sich an Unternehmen, um ihr Portfolio auszubauen und aus der Rendite Ihres Unternehmens Cash zu erwirtschaften. Sie engagieren sich meist als reine Finanzinvestoren, seltener als strategische Investoren. Nicht von jeder Private-Equity-Gesellschaft können Sie erwarten, dass sie Ihr Geschäft auch operativ unterstützt. Oft fehlt das fachliche und das Branchen-Know-how. Sie werden allerdings mit Reporting-Auflagen und regelmäßigen Business-Reviews mit Vertretern der Private-Equity-Gesellschaft rechnen müssen. In der Regel werden Ihnen Rentabilitäts- und Liquiditätsvorgaben gemacht, die Sie mit Ihrer Organisation zu erfüllen haben.

Neben einer reinen Finanzbeteiligung kommt auch die Möglichkeit einer strategischen Beteiligung infrage.

Dialog

Wo liegen Ihre Herausforderungen?

...
Dialog neu starten!