Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Betriebsräten

Geschäftsführung und Betriebsräte begegnen sich in Unternehmen oft feindlich, statt sich gegenseitig zu ergänzen. Die Mitarbeiter sind in vielen Unternehmen die wichtigste Ressource. Top-Einsatz und Top-Leistung kann nur erwartet werden, wenn die Rahmenbedingungen mitarbeitergerecht sind. Auf diese Rahmenbedingungen haben die Geschäftsleitung und der Betriebsrat einen Einfluss. Gut geschulte Betriebsräte sind nicht einseitig an den Rechten für Mitarbeiter interessiert, sondern setzen sich für das Wohl des Unternehmens ein. Umgekehrt sollten achtsame Führungskräfte nicht nur einseitig den Output der Mitarbeiter optimieren, sondern Rahmenbedingungen schaffen, die zu einem gesunden Leistungsklima führen, die sich auf eine Kultur des Vertrauens und der Wertschätzung und auf Motivation stützt.

Nicht nur mitbestimmungspflichtige Themen sollten von der Geschäftsleitung und dem Betriebsrat gemeinsam geplant und umgesetzt werden. Die Einbindung des Betriebsrates ergänzt die Perspektiven, Einblicke und Fähigkeiten der Geschäftsführung und fördert sowohl eine ganzheitliche Unternehmensführung als auch eine kooperative Zusammenarbeit auch in schwierigen Situationen. Das ist eine gute Voraussetzung, um Konflikte zu vermeiden.

Dialog

Wo liegen Ihre Herausforderungen?

...
Dialog neu starten!