Checklisten für die Due Diligence

Mit diesen praxiserprobten Checklisten können Sie als Kaufinteressent Zielunternehmen gründlich überprüfen, sich aber auch als Verkäufer gut auf eine Due Diligence vorbereiten.

Inhalte

Im Rahmen von Unternehmenstransaktionen werden Zielunternehmen systematisch beurteilt. Dazu dient das Instrument der Due Diligence.

Hier finden Sie sieben strukturierte Checklisten für die Due Diligence zur systematischen Beurteilung von Unternehmen. Die folgenden Themen werden mit diesen Checklisten abgedeckt:

  • Financial Due Diligence
  • Tax Due Diligence
  • Commercial Due Diligence
  • Legal Due Diligence
  • Personnel Due Diligence
  • Technical Due Diligence
  • Site Due Diligence

Diese Checklisten sind in der Praxis entstanden und haben sich bewährt. Sie sind so gestaltet, dass Sie als Kaufinteressent hinter jeden Punkt Ihre Befunde schreiben, relevante Informationsquellen einsetzen, auf Anlagen verweisen, Nachweisdokumente benennen und Ihre Kommentare schreiben können. Damit entsteht während der Durchführung der Due Diligence ein Protokoll Ihrer Prüfung. Wenn Sie im Anschluss an Ihre Prüfung den Verkäufer für seine Bestätigung auf jeder Seite unterschreiben lassen, erhalten Sie eine wertvolle Grundlage für die im Kaufvertrag zu definierenden Garantien.

Auch für Verkäufer sind diese Checklisten wertvoll, um sich auf eine Due Diligence sorgfältig vorzubereiten. Gehen Sie die Punkte dieser Checkliste sorgfältig durch und überlegen Sie, wie Sie Antworten darauf finden können bzw. was Sie in Ihrem Unternehmen vor dem Verkauf noch schleifen sollten.

Damit Unternehmenstransaktionen landesübergreifend unterstützt werden können, stehen Ihnen diese Checklisten in deutscher, englischer und spanischer Sprache zur Verfügung.

Vorteile

  • Mit diesen Checklisten werden Sie auf alle relevanten Prüffelder hingewiesen.
  • Sie erhalten praxisorientierte Checklisten zur Due Diligence, die einen angemessenen Tiefgang aufweisen.
  • Kaufinteressenten schafft der Einsatz dieser Checklisten während der Due Diligence eine solide Grundlage für die im Kaufvertrag zu definierenden verkäuferseitigen Garantien.
  • Verkäufern geben diese Checklisten konkrete Hinweise auf mögliche Fragen, die Kaufinteressenten stellen werden. Die Checklisten unterstützen eine gute Vorbereitung auf den Verkaufsprozess und die damit verbundene Due Diligence.

Kategorie-Filter